Stadtblatt Mai 2021

0 Posted by - 28. April 2021 - ARCHIV, STADTBLATT
titel-mai
Titelstory
  Hartmut Damerow, OSB, sagt: „Platanen kommen gut mit Trockenheit zurecht, aber am Ledenhof sind sie teilweise auf Hochbeete gepflanzt.“
Pia-Greiten-Foto-Maren-Derlien
Training
  Ruderin Pia Greiten, die knapp Olympia verpasst hat, sagt: „Wenn man alles gegeben und es nicht gereicht hat, darf man nicht aufhören.“
zimmermann
Tragik
  Margarete Zimmermann, Gedenkstätte Augustaschacht, sagt: „In einer Zeit von Mythen und Verschwörungs­ideen liefern wir Fak­ten.“
Katharina-Poetter-2989-2
Tretlager
  Katharina Pötter, OB-Kandidatin der CDU, sagt: „Der Verkehr in Osnabrück muss klima­freundlicher und vielfältiger werden.“
hambrueger
Tagesordnung
  Susanne Hambürger dos Reis, SPD-Fraktionsschefin, sagt: „Na­türlich habe ich mich gefragt, ob ich das überhaupt kann.“
Krueger
Tortur
  „Gerade in diesen Zeiten bekommen wir vor den Bildschirmen schö­nere Dinge gezeigt als im wirklichen Leben“, sagt Künstler René Lukas Krüger

Die Themen in der Mai-Ausgabe:

LEUTE
Pia Greiten, Ruderin
Margarete Zimmermann, Augustaschacht
Katrin Lazaruk, Künstlerin

AUFGEFALLEN
Getrübte Regenbogenfarben. Unter dem Titel re.connected finden die queeren Kulturtage „Gay in May“ als Online-Format statt. Neben der Verleihung des Rosa-Courage-Preises geht es auch um Hass­kriminalität gegen LGBTIQ*.

INTERVIEW

Vermitteln statt verbieten. Susanne Hambürger dos Reis ist neue SPD-Fraktionsschefin. Sie setzt bei den Themen Verkehrswende und Wohnungspolitik auf Umdenken statt auf Verbote und wünscht sich mehr Frauen in der Politik.

TITEL
Für ein neues Mittendrin. Im Schlossgarten und drumherum soll alles schöner werden. Mehr Grün­fläche, mehr Fontänenfeld, mehr Kinderspielplatz, mehr Allee, mehr Aufenthaltsqualität.

ORTSTERMIN

Mundtoto durch Soziale Medien? Eine brutale und düstere Performance versprach Suspension-Künstler René Lukas Krüger. Vor allem eine, die sich kritisch mit Sozialen Medien auseinandersetzt.

UMWELT

Vom Hof ins Haus. Woher kommt die Kartoffel auf meinem Teller? Wo lebt die Kuh, deren Milch ich trinke? Immer mehr Verbraucher greifen zu regionalen Produkten – gerne auch online.

FAMILIENSACHE

Sechs Zahlen tun Gutes. In Zeiten der Pandemie ­haben Kinder und Jugendliche es besonders schwer. Weniger Freunde treffen, auf Abstand spielen, zunehmende soziale Isolation … Der Kinderschutzbund Osnabrück geht auf ihren Kummer am Telefon ein.

 

WHAT’S UP
Gastro- und Nightlife-News

MUSIK
Live trotz Corona. In Pandemiezeiten müssen Konzerte neu gedacht werden. Das Videoprojekt „Off the Record“ vom Musikbüro und die Streaming-Konzerte der Lagerhalle sind gelungene Beispiele.

BÜHNE
Lach doch! Es ist mutig, heutzutage ein Analog-Event zu planen. Die „hörsaal events“ wagen es trotzdem. Mit einer „Open Air Comedy“-Parade.

KUNST

Besessen vom Besitz. Das 34. European Media Art Festival (EMAF) ist schon wieder vorbei. Doch es geht weiter: Die Ausstellung „POSSESSED“ läuft noch bis Ende Mai.

KINO
Filmleute im Krisenmodus. Die Kinos sind seit Monaten geschlossen. Ihre Wiedereröffnung ist beileibe nicht in Sicht. Wir empfehlen drei Komödien rund ums Kino bei Filmfriend und anderen Streaming-Anbietern.

MEDIA
CDs, DVDs, Bücher, Hörbücher, Spiele

KLEINANZEIGEN
Die bunte Wiese der Leserwünsche

JETZT für 2€ im Zeitschriftenhandel.